Man lebt, um zu lernen und lernt, um zu leben.

So besagt es ein altes deutsches Sprichwort. Und gerade in einer hochtechnisierten Zeit wie der unseren, stimmt das umso mehr. Denn ständige Neuentwicklungen, alternative Perspektiven und innovative Technologien verlangen es ganz einfach, dass man ständig am Ball des Geschehens bleibt.

Wer also seine Kundinnen und Kunden zeitgemäß beraten und bedienen möchte, kommt an produktiven Fortbildungsmaßnahmen nicht vorbei. Wenn diese dann auch noch lustig, praxisorientiert und spannend sind, dann macht die Sache in jeder Hinsicht richtig Sinn.

Wir bei Grünseis legen größten Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter immer am Puls der Zeit agieren können und setzen in puncto Fortbildung laufend lehrreiche Schwerpunkte, die unserem Team und unseren Kunden gleichermaßen zu Gute kommen. So waren wir erst unlängst in voller Mannschaftsstärke bei der Firma Ökofen zu Gast.

Bei einer zweitägigen Servicetechniker-Schulung am Firmenstandort in Niederkappel lernten wir alle Produktinnovationen des Pelletspioniers kennen. Beispielsweise die neue – wie unglaublich saubere – ZeroFlame-Technologie oder den Flexilo Outdoor Außentank für die komfortable Pellets-Lagerung außerhalb des Hauses.

Wir informierten uns über alle technischen Details, sämtliche Software-Neuheiten und erprobten dies alles auch gleich in der Praxis. Da auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt und die Stimmung generell eine sehr angenehme war, kann man getrost von einer sehr erfolgreichen Weiterbildung sprechen. Da lebt man gern. Und lernt man gern.