Einfach schlau:
Heizen mit Wärmepumpe

Das Prinzip ist so einfach wie genial: Mit Wärmepumpen holen wir uns kostenlose Umweltwärme aus Erde, Wasser oder Luft und verwenden sie für Heizung und Warmwasseraufbereitung. In Kombination mit Niedertemperatur-Heizsystemen erreicht man sensationell niedrige Heizkosten. Und zwar langfristig.

So heizen und kühlen Sie gleichermaßen umweltschonend wie sparsam.

Die Superkombi:
Wärmepumpe, Solaranlage und Flächensystem

Wer sein Zuhause besonders ökologisch und kostengünstig heizen oder kühlen will, hat zahlreiche Möglichkeiten. Eine besonders effiziente, günstige und umweltfreundliche ist die Kombination aus Wärmepumpe, Solaranlage und Flächensystem (= Fußboden- oder Wandheizung). Sie eignet sich exzellent für Häuser mit niedrigem Energiebedarf. Ganz egal ob Neubau und Sanierung.

Wer für sich das Optimum sucht, liegt hier genau richtig.